MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Michael Bartels

deutscher Autorennfahrer
Geburtstag: 8. März 1968 Plettenberg
Klassifikation: Automobilsport
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Sieger FIA-GT1-Weltmeisterschaft 2010
Sieger FIA-GT-Meisterschaft 2006, 2008, 2009
Sieger Tourenwagen-GP Macau 1999
Vierter Formel-3000-EM 1992

Internationales Sportarchiv 24/2011 vom 14. Juni 2011 (mb)


Anfang der neunziger Jahre galt Michael Bartels neben Michael Schumacher als die größte Hoffnung im deutschen Motorsport. Nach einem gescheiterten Kurzauftritt in der Formel 1 musste der Plettenberger seine sportlichen Ziele jedoch deutlich zurückschrauben und fuhr in der Formel 3000 und anschließend in der Tourenwagen-Szene. Die ganz großen Erfolge blieben allerdings auch in der renommierten DTM aus. Ab 2004 startete Bartels schließlich in der FIA-GT-Meisterschaft und avancierte dort zu einem der arriviertesten Fahrer überhaupt. Dreimal sicherte sich der Wahl-Monegasse den internationalen Meistertitel. Als die Rennserie 2010 gar WM-Status erhielt, war es erneut Langstreckenspezialist Bartels, der sich die WM-Krone aufsetzte. Ausgebremst wurde der Champion indes 2011 von einem fragwürdigen Reglement, das Bartels unvermittelt zum Zuschauen verdammte.

Laufbahn

Die Begeisterung für schnelle Autos bekam Michael Bartels schon früh durch seinen Vater vermittelt. Willi Bartels fuhr Bergrennen und war in den siebziger Jahren zweimal Europameister (1971, 1976). So erlebte Bartels junior den Motorsport bereits im Kindesalter hautnah, und die Faszination ließ ...


Die Biographie von Michael Bartels ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library