MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Harald Spörl

deutscher Fußballspieler
Geburtstag: 31. Oktober 1966 Bamberg
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: 115 Bundesligaspiele
22 Bundesligatore

Internationales Sportarchiv 44/1991 vom 21. Oktober 1991 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2001


Nahezu zwei Jahrzehnte lang trug der einstige Weltklassespieler Manfred Kaltz beim Hamburger SV das Trikot mit der Nummer 2. Seit Beginn der 90er Jahre macht nun Harald Spörl auf dieser Position auf sich aufmerksam. Wenngleich der gebürtige Bamberger bei einer Größe von knapp 170 cm weder äußerlich, noch in seinem Habitus unbedingt an Kaltz erinnert, hat er sich als "würdiger Nachfolger des Altmeisters der Offensiv-Verteidiger" (sid) erwiesen. Bis dahin nur ein "Mitläufer" und "Nobody" im Bundesligafußball, spielte sich Spörl in der Saison 1990/91 mit beständigen und oft überdurchschnittlichen Leistungen in den Mittelpunkt und rückte schließlich sogar ins Blickfeld von Bundestrainer Berti Vogts, der ihn im September 1991 erstmals in seinen erweiterten Nationalmannschafts-Kader für die Spiele gegen eine Weltauswahl berief.

Harald Spörl ist auf der rechten Seite ein offensivstarker "Dampfmacher", der allerdings in der Abwehrarbeit noch Schwächen offenbart (auch er selbst kritisiert bei sich ein "Manko in der Defensive"). ...


Die Biographie von Harald Spörl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library