MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Mark Warnecke

deutscher Schwimmer
Geburtstag: 15. Februar 1970 Bochum
Klassifikation: Schwimmen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Weltmeister 2005
Olympia-Dritter 1996
zweifacher Weltmeister (Kurzbahn)
mehrfacher Europameister (Kurz- und Langbahn)
viermaliger Weltcup-Gewinner

Internationales Sportarchiv 39/2007 vom 29. September 2007 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 15/2013


Der aus Bochum stammende Brustschwimmer Mark Warnecke gehörte mehr als zwei Jahrzehnte lang zur deutschen Schwimm-Nationalmannschaft. 1996 gewann er bei den Olympischen Spielen in Atlanta Bronze über 100 m Brust. Neun Jahre später holte sich "der Koloss aus dem Ruhrpott" (FAZ, 28.3.2007) bei den Weltmeisterschaften in Montreal völlig überraschend den Titel über 50 m Brust. Dazwischen gab es neben einigen weiteren Erfolgen (u. a. Siege bei Kurzbahn-Weltmeisterschaften sowie Kurz- und Langbahn-Europameisterschaften) nicht wenige Niederlagen und Enttäuschungen. Er sei "nie der coole Typ" gewesen, "als der er sich gab", schrieb die FAZ, nachdem Warnecke bei der Schwimm-WM 2007 in Melbourne bereits im Vorlauf über 50 m Brust gescheitert war und das Ende seiner Karriere bekannt gegeben hatte. "Immer", so schrieb die Zeitung weiter, habe es in seiner Laufbahn etwas gegeben, "das ihn aus der Bahn warf. Mal war das Wasser ...


Die Biographie von Mark Warnecke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library