MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Patrick Rafter

australischer Tennisspieler
Geburtstag: 28. Dezember 1972 Mount Isa
Klassifikation: Tennis
Nation: Australien
Erfolge/Funktion: Sieger US Open 1997 und 1998
Finalist Wimbledon 2000 und 2001
Davis-Cup-Sieger 1999 (ohne Einsatz im Finale)
Davis-Cup-Finalist 2000 und 2001
Davis-Cup-Kapitän Australiens (seit 2010)

Internationales Sportarchiv 21/2011 vom 24. Mai 2011 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2017


Anfang 2003 gab Patrick Rafter, einst als "megageiler, knallbunt-gestreifter Teeniestar" (SZ, 20.1.1995) gefeiert, im Alter von 30 Jahren seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt. Der Australier, der zuvor schon aus gesundheitlichen, aber auch aus privaten Gründen eine fast einjährige Pause eingelegt hatte, begründete seinen Schritt in einem offenen Brief mit den Worten: "Ich habe in den letzten Wochen getestet, ob ich bereit bin, 100 Prozent für den Sport zu geben, und die Antwort lautet: nein" (FAZ, 11.1.2003). Rafter, der zweimal die US Open gewonnen hatte, in Wimbledon aber zweimal im Finale gescheitert war, hatte Ende der neunziger Jahre in Australien für einen neuen Tennisboom gesorgt und wurde 2002 sogar zum "Australier des Jahres" gewählt. Diese Ehre war zuvor nur den australischen Tennis-Ikonen Rod Laver und John Newcombe zuteil geworden. Rafter führte im Juli 1999 ...


Die Biographie von Patrick Rafter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library