MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Nicolas Kiefer

Nicolas Kiefer

deutscher Tennisspieler
Geburtstag: 5. Juli 1977 Holzminden
Klassifikation: Tennis
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Top-Ten-Spieler 1999, 2000
sechs ATP-Einzel-Titel
Halbfinalist Australian Open 2006
Olympiazweiter im Doppel 2004

Internationales Sportarchiv 05/2009 vom 27. Januar 2009 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2013


Nicolas Kiefer wurde Ende der 90er Jahre als "Thronfolger" von Boris Becker gehandelt. 1997 überflügelte Kiefer Becker erstmals in der Weltrangliste, im gleichen Jahr gewann "Kiwi", so der Spitzname des Rechtshänders, sein erstes ATP-Turnier in Toulouse. 1999 schaffte er dann erstmals den Sprung unter die Top Ten der Welt. Kiefer wurde von den Tennisexperten ein enormes Potenzial und Talent attestiert. Doch er schien sich immer wieder selbst im Weg zu stehen. Mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) riskierte er Ende 1999 und Anfang 2000 den Bruch, als er der Solokarriere Priorität einräumte und deshalb dem Davis-Cup-Team absagte. Kiefer gewann in seiner Karriere bis Ende 2006 sechs ATP-Turniere, das letzte 2000 in Hongkong. Bei den Olympischen Spielen von Athen holte er im Doppel an der Seite von Rainer Schüttler die Silbermedaille, nachdem das deutsche Duo vier Matchbälle vergeben hatte. Den wohl größten Erfolg verzeichnete Kiefer 2006, ...


Die Biographie von Nicolas Kiefer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library