MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Michael von Grünigen

Schweizer Skirennläufer
Geburtstag: 11. April 1969 Schönried
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Schweiz
Erfolge/Funktion: Weltmeister 1997, 2001
Olympia-Dritter 1998
Weltcupsieger (Riesenslalom) 1996, 1997, 1999

Internationales Sportarchiv 35/2001 vom 20. August 2001 (os)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2006


Jahrelang waren die Abfahrer die Aushängeschilder im Schweizer Skiteam, spätestens seit seinem ersten WM-Titel 1997 avancierte jedoch mit Michael von Grünigen ein Läufer aus der Technikertruppe zur Nummer 1 der "Skigenossen". Im Riesenslalom wurde er nach Tombas Rücktritt plötzlich das Maß aller Dinge und weist seither auch die meisten Weltcupsiege in dieser Disziplin auf. Insgesamt dreimal blieb "MvG" im Riesenslalom-Weltcup siegreich, ehe ihm in Hermann Maier ein immer stärkerer Konkurrent erwuchs. Jahr für Jahr bekämpften sich die beiden verbissen, und als Michael von Grünigen dann im Jahr 2000 sieglos blieb, wurde er von einigen bereits abgeschrieben. Aber nach einem Skiwechsel meldete sich der Schweizer eindrucksvoll zurück und wurde 2001 in St. Anton erneut Weltmeister.

Laufbahn

Laut Michael von Grünigen gibt es fotografische Dokumente, dass er bereits mit elf Monaten erstmals auf Skiern stand. "Skigefahren bin ich dann so mit zwei, drei Jahren", erzählte er einmal im ...


Die Biographie von Michael von Grünigen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library