MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Andrea Barth

Verwaltungsfachangestellte
Geburtstag: 23. Januar 1972 Esslingen
Klassifikation: Radsport
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Einer-Weltmeisterin 1994, 1995
WM-Zweite 1991, 1992, 1993

Internationales Sportarchiv 09/1996 vom 19. Februar 1996 (fh)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 38/1997


Andrea Barth, ein umtriebiges Persönchen von 1,64 Meter und 53 Kilo, scheint auf dem Rad die Schwerkraft aufheben zu können und beherrscht das Spezialgerät der Kunstradfahrer mit traumwandlerischer Sicherheit. Und doch ist sie sich ihrer Sache nie ganz sicher, denn: "Wie oft habe ich ein paar Sekunden vor Schluß schon gedacht, Gott sei Dank, jetzt bin ich fertig und lag dann doch noch auf der Nase." Die gläubige Christin aus dem Württembergischen Wendlingen gilt als Perfektionistin, die sich nach den eigenen hohen Ansprüchen richtet. Meist kann sie ihre mentale Stärke ausspielen, und das ist dann entscheidend: "Im Prinzip sind wir alle gleich gut, es kommt nur darauf an, wer vom Kopf her am besten drauf ist." Doch sie gesteht sich als Weltmeisterin auch ein, "langsam ein richtiger Angsthase" zu sein, nicht mehr mit der einstigen Unbekümmertheit an die Aufgaben heranzugehen: "Ich überlege zu viel."

Das Kunstradfahren habe ihr viel gegeben, "man ...


Die Biographie von Andrea Barth ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library