MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
René Spies

René Spies

deutscher Bobfahrer und -trainer
Geburtstag: 5. Juli 1973 Winterberg
Klassifikation: Bobsport
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Olympiasechster im Zweier 2002
Olympiafünfter im Vierer 2006
WM-Dritter im Zweier 2003
Europameister im Zweier 2003
Chef-Bundestrainer Bob im BSD ab 2016

Internationales Sportarchiv 43/2016 vom 25. Oktober 2016 (fh)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2018


"Du hast immer Superstars vor der Nase, die du nicht knacken kannst" (WELT, 18.1.2001). Der Bobfahrer René Spies aus Winterberg im Sauerland beschrieb so seine harte, beinahe zehn Jahre andauernde Geduldsprobe, ehe er ganz vorne angekommen war im erfolgsverwöhnten deutschen Bobsport mit seinen Größen Hoppe, Czudaj, Lochner, Langen und Lange sowie Spies' Vereinskollegen Dirk Wiese. Erst Anfang 2003 gewann der dreimalige Junioren-Weltmeister in der Aktivenklasse bei der EM seinen ersten internationalen Titel. "Spies hat nun endgültig bewiesen, dass er ein Siegfahrer ist" (FAZ, 27.1.2003), lobte ihn der damalige Cheftrainer des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD), Raimund Bethge, und ergänzte: "René hat enorm an Reife gewonnen." Schon NRW-Landestrainer Bernhard Lehmann, der Olympiasieger von 1980, hatte einst geurtreilt, einen wie Spies finde man "unter tausend Talenten nur einmal...


Die Biographie von René Spies ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library