MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Steven Gerrard

Steven Gerrard

britischer Fußballspieler und -trainer
Geburtstag: 30. Mai 1980 Whiston/Liverpool
Klassifikation: Fußball
Nation: Großbritannien
Erfolge/Funktion: 114 A-Länderspiele (21 Tore)
Champions-League-Sieger 2005
UEFA-Cup-Sieger 2001
Sieger FA-Cup 2001, 2006
Englands Fußballer des Jahres 2006

Internationales Sportarchiv 08/2017 vom 21. Februar 2017 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2018


Steven Gerrard verkörperte wie kaum ein anderer Spieler den englischen Traditionsklub FC Liverpool. Der defensiv wie offensiv gleich starke Mittelfeldspieler begann seine Karriere bereits als Achtjähriger bei den "Reds" und spielte von 1987 bis 2015 nie für einen anderen Klub. Als er 2012 seinen Vertrag verlängerte, sagte das "Urgestein": "Als Kapitän eines der größten Klubs der Welt lebe ich meinen Traum. Ich liebe es, jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, seit ich das erste Mal hier unterschrieben habe, möchte ich gegen nichts in der Welt eintauschen" (www.kicker.de, 12.1.2012). Gerrard, der die "Reds" 2005 in einem dramatischen Finale zum Gewinn der Champions League führte, nahm an je drei Weltmeisterschaften (2006, 2010 und 2014) und Europameisterschaften (2000, 2004 und 2012) teil, erreichte mit den "Three Lions" jedoch nie das Finale eines ...


Die Biographie von Steven Gerrard ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library