MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Thomas Bjørn

dänischer Golfspieler
Geburtstag: 18. Februar 1971 Silkeborg
Klassifikation: Golf
Nation: Dänemark
Erfolge/Funktion: Zweiter British Open 2000 und 2003
Zweiter PGA Championship 2005
Sieger Ryder Cup 1997, 2002, 2014 (als Spieler)
Sieger Ryder Cup 2018 (als Kapitän)
Dänemarks Sportler des Jahres 2001

Internationales Sportarchiv 17/2020 vom 21. April 2020 (br)


Thomas Björn, in der Golfszene auch als "The Great Dane" bezeichnet (vgl. www.rydercup.com/europe), war 1997 der erste dänische Profi, der Europas Golfelite im prestigeträchtigen Ryder Cup gegen die USA vertreten durfte. Auf der European Tour zählte Björn über Jahre zu den Besten, nur an einem Erfolg bei einem Major-Event schrammte er mehrfach knapp vorbei. Zumeist waren es die Nerven, die dem dänischen Hünen einen Strich durch die Rechnung machten. DIE WELT schrieb über ihn: "Normalerweise weiß man nie so recht, welchen Thomas Björn man bekommt. Sanfter Riese, Vulkan oder Melancholiker" (25.8.2005). Nach einer Durststrecke von 2007 bis 2010, die eine wesentliche Ursache in einer Erkrankung an Depressionen hatte, schaffte er ab 2011 vorübergehend die Rückkehr in die erweiterte Weltspitze und gewann 2014 seinen dritten Ryder Cup als Spieler. 2018 führte Thomas Björn das Team Europa als Kapitän zum Sieg im Ryder ...


Die Biographie von Thomas Bjørn ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library