MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Gianluca Zambrotta

Gianluca Zambrotta

italienischer Fußballspieler
Geburtstag: 19. Februar 1977 Como
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Nationalspieler
Italienischer Meister 2002, 2003

Internationales Sportarchiv 25/2003 vom 9. Juni 2003 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2013


Für Gianluca Zambrotta war der Wechsel von AS Bari zu Juventus Turin im Sommer 1999 gleichbedeutend mit einem gewaltigen Karrieresprung. Nicht nur dass er, der vor seinem Wechsel bereits ein A-Länderspiel für Italien bestritten hatte, jetzt Titel errang und Erfolge feierte; in Turin machte der Außenbahnspieler auch fußballerisch gewaltige Fortschritte. "In Turin habe ich in kürzester Zeit so viel dazugelernt und ich spüre, dass ich mein Spiel in allen Belangen stark verbessert habe, besonders in defensiver Hinsicht", freute er sich nach knapp zehn Monaten bei "Juve" und fügte hinzu: "Jetzt weiß ich, dass ich in der Defensive ebenso effektiv agieren kann, wie im Spiel nach vorne" (World Soccer, März 2000). In einem Porträt auf der Internetseite der UEFA hieß es über Zambrotta, er sei "ein Hans Dampf in allen Gassen".

Laufbahn

Gianluca Zambrotta spielte zunächst in seiner Heimatstadt für Como Calcio. Sein Debüt in der Profimannschaft feierte er 1994/95, als er ...


Die Biographie von Gianluca Zambrotta ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library