MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Gilberto Simoni

italienischer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 25. August 1971 Trento
Klassifikation: Straßenradsport
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Sieger Giro d'Italia 2001 und 2003
Sieger Giro dell'Emilia 2000
Sieger Giro del Trentino 2003

Internationales Sportarchiv 43/2003 vom 13. Oktober 2003 (sk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 04/2010


Zwei Siege beim Giro d'Italia in den Jahren 2001 und 2003 haben Gilberto Simoni aus dem Schatten des großen Marco Pantani herausfahren lassen. Über Italiens Grenzen hinaus wurde er jedoch noch bekannter durch seine "Kokain-Affäre" beim Giro 2002. Der Radprofi, der als herausragender Bergfahrer gilt, machte für die erhöhten Werte in seinem Blut zunächst eine Zahnbehandlung und später Bonbons aus Peru verantwortlich. Obwohl das Verfahren wegen Dopings (die Mengen waren zu gering, um leistungssteigernd zu wirken) und des Sportbetrugs eingestellt wurde, blieb der Vorwurf an Simoni gewissermaßen haften.

Laufbahn

Eigentlich sollte Gilberto Simoni Maurer werden, wäre es nach seinen Eltern gegangen. Doch gegen ihren Willen trieb er seine Radsportkarriere voran. Im Jahr 1993 gab ihm der Erfolg Recht: Der Amateur Simoni konnte den "Baby-Giro" gewinnen. In den ersten Jahren seiner Profi-Karriere (seit 1994, zunächst für Team Jolly, dann zwei Jahre für AKI) tat sich der Itali...


Die Biographie von Gilberto Simoni ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library