MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Klaus-Michael Bonsack

deutscher Rennrodler
Geburtstag: 26. Dezember 1941 Waltershausen
Klassifikation: Rodeln
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Olympiasieger Doppelsitzer 1968
Olympiazweiter Einsitzer 1964
Weltmeister Doppelsitzer 1967
Mitglied der Bahnbaukommission der FIL

Internationales Sportarchiv 17/2004 vom 24. April 2004 (fh)


Der gebürtige Thüringer Klaus-Michael Bonsack ging als einer der erfolgreichsten Rennrodler auf der Kunstbahn in die Geschichte ein. Bonsack, der nach seiner aktiven Laufbahn im DDR-System als Schlittenfachmann Karriere machte, nach der Wende zum Vorsitzenden der Technischen Kommission des Rennrodel-Weltverbandes FIL aufstieg und zuletzt der Bahnbaukommision angehörte, wurde von der FIL Anfang 2004, zusammen mit der DDR-Kollegin Margit Schumann und dem Südtiroler Paul Hildgartner, als eines der drei ersten Mitglieder in die "Hall of Fame" der FIL aufgenommen. Bonsack lebt seit 1990 in Tirol, wo er als Trainer des österreichischen Teams große Erfolge verzeichnete. In Deutschland gehörte er nach der Wende zu dem Personenkreis, der auf Empfehlung des Deutschen Sport-Bundes (DSB) als hochrangiger DDR-Funktionsträger im vereinten nationalen Verband keinen Platz hatte.

Laufbahn

Die sportliche Karriere von Klaus-Michael Bonsack ist eng mit dem rigiden DDR-Sportsystem verbunden, in dem er zu den höchsten Weihen aufstieg. Sie begann im Jahre 1961 mit dem Gewinn seiner ersten DDR-Meisterschaft im ...


Die Biographie von Klaus-Michael Bonsack ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library