MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Marco Materazzi

Marco Materazzi

italienischer Fußballspieler
Geburtstag: 19. August 1973 Lecce
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Nationalspieler
Weltmeister 2006
Italienischer Pokalsieger 2005, 2006
Italienischer Meister 2006

Internationales Sportarchiv 11/2007 vom 17. März 2007 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2014


Marco Materazzi, ein Spätstarter und eigentlich Ersatzmann in Italiens Nationalmannschaft, war eine der prägendsten Figuren des WM-Finales 2006. Zuerst verursachte er den Foulelfmeter, der zur Führung der Franzosen führte, dann erzielte er den Ausgleichstreffer und verwandelte schließlich im Elfmeterschießen seinen Strafstoß sicher. In Erinnerung aber blieb er als einer der Hauptakteure einer Szene in der Verlängerung, die die Gemüter erregte. Materazzi war Ziel der "Kopfstoß"-Attacke von Frankreichs Kapitän Zinedine Zidane, allerdings wurde er - zumindest außerhalb seines Heimatlandes – im Zusammenhang mit dieser Aktion nicht als Opfer, sondern in erster Linie als Provokateur gesehen.

Laufbahn

Der aus dem süditalienischen Lecce stammende Marco Materazzi spielte zunächst bei den Junioren des FC Messina, die von seinem Vater trainiert wurden, und des Vereins Tor di Quinto in Rom, später agierte er für Marsala Calcio und den AS Trapani in der drittklassigen Serie C. 1995 schließlich engagierte ihn der damalige Zweitligist AC Perugia, lieh ihn ...


Die Biographie von Marco Materazzi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library