MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Gro Hammerseng

Gro Hammerseng

norwegische Handballspielerin
Geburtstag: 10. April 1980 Gjøvik
Klassifikation: Handball
Nation: Norwegen
Erfolge/Funktion: Olympiasiegerin 2008
Europameisterin 2004, 2006, 2010
Welthandballerin des Jahres 2007

Internationales Sportarchiv 15/2011 vom 12. April 2011 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2017


Bei der EM 2010 sicherten sich die norwegischen Handballfrauen zum vierten Mal in Folge den Titel. Zuvor hatten die Skandinavierinnen in Peking olympisches Gold gewonnen. Großen Anteil an diesen Erfolgen hatte Gro Hammerseng, nach Meinung des Fachorgans HM (1/2011) ein "genialer Kopf". Die Rückraumspielerin, die 2007 als Welthandballerin des Jahres geehrt wurde, "steht für den typischen kraftvollen und schnellen norwegischen Erfolgshandball", schrieb das WORLD HANDBALL MAGAZINE (3-4/2008). Weiter hieß es dort: "Sie spielt enorm torgefährlich, hat aber auch ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen." Wie wichtig Gro Hammerseng für das norwegische Team ist, so das Magazin weiter, "zeigte sich bei der WM 2005 in Russland, als sie verletzt fehlte und Norwegen nicht wie gewohnt in die Medaillenränge kam".

Laufbahn

Ihre ersten Schritte auf dem Handballparkett machte Gro Hammerseng im Alter von zehn Jahren bei Gjøvik HK. Fünf Jahre hielt sie dem Verein aus ihrer ...


Die Biographie von Gro Hammerseng ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library