MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Vladimir Petković

Schweizer Fußballspieler und -trainer bosnisch-kroatischer Herkunft
Geburtstag: 15. August 1963 Sarajewo
Klassifikation: Fußball
Nation: Schweiz, Kroatien
Erfolge/Funktion: Italienischer Pokalsieger 2013
Schweizer Vizemeister 2009 und 2010
Nationaltrainer Schweiz (ab Juli 2014)
Achtelfinalist EURO 2016
Qualifikation zur WM-Endrunde 2018

Internationales Sportarchiv 19/2018 vom 8. Mai 2018 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2018


Vladimir Petković, der seine aktive Spielerkarriere im ehemaligen Jugoslawien begann und nach der Emigration 1987 in die Schweiz dort für verschiedene Vereine spielte, war kein großer Fußballer. Als Trainer machte er sich ab 2009 einen Namen als "Magier von Bern" (Eurosoccer, Mai 2010), als er den dortigen Spitzenklub Young Boys trainierte. Nach seiner Entlassung bei YB führte Petković Lazio Rom zum Pokalsieg in Italien, ehe er im Dezember 2013 einen Vertrag als neuer Nationaltrainer der Schweiz ab 1. Juli 2014 unterschrieb. Die Verpflichtung des überaus selbstbewusst auftretenden Trainers sorgte zunächst für Skepsis. Doch Petković strafte seine Kritiker Lügen, hatte alsbald die beste Statistik eines Schweizer Nationaltrainers vorzuweisen und qualifizierte sich mit der Mannschaft sowohl für die EURO 2016 als auch für die WM-Endrunde in Russland 2018.

Laufbahn

Karriere als Profi auf dem Balkan und in der Schweiz ...


Die Biographie von Vladimir Petković ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library