MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Ludmilla Turischtschewa

ukrainische Kunstturnerin
Geburtstag: 7. Oktober 1952 Grosny/Tschetschenien
Klassifikation: Geräteturnen
Nation: Ukraine
Erfolge/Funktion: Olympiasiegerin 1968, 1972 (2x) und 1976
Weltmeisterin 1970 (3x) und 1974 (4x)
Europameisterin 1971 (3x) und 1973 (5x)
Weltcupsiegerin 1975 (5x)
Präsidentin der Ukrainischen Turnföderation

Internationales Sportarchiv 45/2000 vom 30. Oktober 2000 (mz)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2001


Ludmilla Turischtschewa (manchmal auch: Turischewa) war eine der erfolgreichsten sowjetischen Kunstturnerinnen und gilt als der vielleicht letzte große Star des Frauenturnens, bevor dieses von immer jüngeren Mädchen und Teenagern dominiert wurde. Ihr Turnstil, ihre tänzerische Eleganz und Ausstrahlungskraft beherrschten von 1968 bis 1976 die Turn-Bühnen der Welt. Immer kam die "Königin der Turnkunst" (Rheinischer Merkur, 24.12.1973) mit einer Medaille von internationalen Hauptwettkämpfen nach Hause. Hohe Konzentrationsfähigkeit und Nervenstärke während des Wettkampfes zeichneten sie aus. Mit ihrer Körpersprache betonte sie in den mit Leichtigkeit vorgetragenen Übungen die künstlerische Komponente des Frauenturnens. In den drei Olympiazyklen gewann sie bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sowie beim Weltcup insgesamt 39 Medaillen, davon 24 aus Gold.

Laufbahn

Mit dem Turnen begann Ludmilla Turischtschewa bereits ab dem neunten Lebensjahr in ihrem Heimat-Klub Dynamo Grosny. Ballett mochte sie besonders gern, daher auch ihr Kinderwunsch, ...


Die Biographie von Ludmilla Turischtschewa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library