MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Giorgio Chinaglia

italienischer Fußballspieler
Geburtstag: 24. Januar 1947 Carrara
Todestag: 1. April 2012 Naples/FL (USA)
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Mit 18 Toren gemeinsam mit Boninsegna (Inter
Mailand) Italiens Torschützenkönig der Saison
1973/74

Internationales Sportarchiv 00/1986 vom 1. Januar 1986
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 14/2012


Laufbahn

In Carrara geboren, wuchs Giorgio Chinaglia in Wales auf, wohin sein Vater als Gastarbeiter ausgewandert war. Mit 15 Jahren kam das "Gastarbeiterkind" zum englischen Ligaklub Swansea City und spielte schon mit 17 in der ersten Mannschaft. Doch dann bekam der aufbrausende Tennager Ärger mit der Klubführung. Es blieb ihm nur der Weg zurück nach Italien (1966). Nach einem Jahr in Massa mußte Inter Neapel 1967 schon eine halbe Million Mark für den Torjäger berappen. Zwei Jahre später kostete Chinaglia Lazio Rom schon eine ganze Million. Heute hat der einst verschmähte zwar erst rund ein Dutzend Länderspiele, doch rechtzeitig zur WM konnte er so berühmte Namen wie Anastasi oder Boninsegna aus dem Feld schlagen. Mit Laszio Rom wurde er 1973/74 Italienischer Meister. Ein Verein, der Chinaglia heute haben wollte, müßte etwa fünf Millionen Mark bezahlen.

Giorgio Chinaglia ist ein bulliger Typ, der 1,86 Meter mißt und 80 ...


Die Biographie von Giorgio Chinaglia ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library