MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Dorothy Hamill

amerikanische Eiskunstläuferin
Geburtstag: 26. Juli 1956 Chicago/IL
Klassifikation: Eiskunstlauf
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Erfolge/Funktion: Olympiasiegerin 1976 und Weltmeisterin 1976,
jeweils im Eiskunstlauf der Damen.

Internationales Sportarchiv 09/1977 vom 21. Februar 1977


Laufbahn

Bei den Weltmeisterschaften 1972 noch Siebte im Eiskunstlauf der Damen, verbesserte Dorothy Hamill sich bei den Welttitelkämpfen 1973 auf den vierten Rang und holte 1974 und 1975 jeweils die Silbermedaille, zunächst hinter der DDR-Läuferin Christine Errath, dann hinter der Holländerin Dianne de Leeuw. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck gelang ihr dann der große Wurf: Sie sicherte sich die Goldmedaille vor Dianne de Leeuw und Christine Errath. Während diese beiden Mädchen bei Versuchen an Dreifachsprüngen scheiterten, gewann das schwarzhaarige US-Girl mit reduziertem Risiko und ausgeglichener Pflicht: Führung vor dem Kürfinale und keine Dreifachsprünge. Bei den anschließenden Weltmeisterschaften bestätigte Dorothy Hamill das Ergebnis von Innsbruck durch ihren ersten Platz vor Christine Errath und Dianne de Leeuw.

Dorothy Hamill, 1,60 Meter groß und 55 Kilogramm schwer, ist die Tochter eines Fabrikmanagers (Stempel- und Adressiermaschinen). Als begeisterte Köchin sagt sie, Hausmannskost sei ihre Spezialität. Sie ist abergläubisch: An einem Freitag, dem 13., gewann sie die olympische Goldmedaille mit ihrem Glücksbringen auf der linken Schulterseite, ...


Die Biographie von Dorothy Hamill ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library