MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Zdzislaw Krzyszkowiak

polnischer Leichtathlet (Langstreckenlauf)
Geburtstag: 3. August 1929 Wielichow
Todestag: 24. März 2003 Warschau
Klassifikation: Lauf (Leichtathletik)
Nation: Polen
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 1960 über 3000 Meter Hindernis
1958 Europameister über 5000 und 10000 Meter

Internationales Sportarchiv 08/1959 vom 9. Februar 1959


Laufbahn

Der am 3. August 1929 in Wielichow geborene, 1,72 m große und nur 59 kg wiegende Oberleutnant der polnischen Armee begann seine leichtathletische Laufbahn in einem Schulsportklub seiner Oberschule bereits 1948. 1950 verbesserte er sich über 5000 m auf 15:47,2 und erzielte, erstmals über die Hindernisse startend, 9:50,4. Im Olympiajahr 1952 machte Zdzislaw dann die bisher größten Fortschritte in seiner Karriere, indem er sich in Warschau hinter Graj, dem damals besten polnischen 5000-m-Läufer, auf 14:39,6 verbesserte. Die Hindernisstrecke legte er schon in beachtlichen 9:13,6 zurück, bei den Landesmeisterschaften belegte er über 5000 m hinter Graj den zweiten Platz.

Im gleichen Jahr lief er, erstmals über 1500 m startend, 4:00,2; im nächsten Jahr waren es bereits 3:58,0, bis er, sich ständig verbessernd, in diesem Jahr als 29jähriger bei der persönlichen Bestzeit von 3:47,4 anlangte.

1953 verbesserte sich "Krzys" weiter über die Flachstrecken, doch galt seine Hauptaufmerksamkeit jetzt dem Hindernislauf, in dem er mit 9:03,2 Landesrekord ...


Die Biographie von Zdzislaw Krzyszkowiak ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library