MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Franz Pfnür

deutscher Skirennläufer
Geburtstag: 21. November 1908 Oberau
Todestag: 21. September 1996 Oberau
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 1936
Weltmeister 1934

Internationales Sportarchiv 15/1999 vom 5. April 1999 (fh)


Als der alpine Skirennläufer Franz Pfnür 1996 im Alter von 87 Jahren in seinem Heimatort Oberau bei Berchtesgaden starb, war er längst zur sportlichen Legende geworden; als einer, der 1936 bei den Olympischen Spielen in Garmisch-Partenkirchen gegen den Heroen Birger Ruud die Goldmedaille der alpinen Kombination gewann und bis ins hohe Alter nicht vom Skifahren lassen konnte. Reich ist er im Gegensatz zu den heutigen Größen nicht geworden, er wurde der 'Ehre' teilhaftig, "zum Kaffee beim Führer auf den Obersalzberg eingeladen" zu werden.

Laufbahn

Franz Pfnürs erste sportliche Schritte liegen im Grau der schweren Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Seine ersten guten Skier schnitzte sich der Schreinerlehrling selbst aus Weißbuche. "Ich habe sie im heißen Wasser gebogen und mit einer Bauklammer an der Hauswand festgemacht, damit die Biegung drin blieb", hat er später gern erzählt. "Die Haselnußstöcke habe ich mir auch selbst gemacht, statt einem Teller habe ich ein rundes Holzbrett gesägt und draufgesteckt."

Damit hatte er ...


Die Biographie von Franz Pfnür ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library