MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Stray Cats

amerikanisches Rockabilly-Trio
Gründung: 1979 Long Island/N.Y.
Klassifikation: Rockabilly
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 06/2004 vom 15. Juni 2004 (Peter Mußler/Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2007


Gegründet 1979 in Long Island, New York, verschrieben sich die STRAY CATS von vornherein einem konsequent an den 50er Jahren orientierten Rockabilly-Sound. Nach einem nicht sonderlich erfolgreichen Engagement Brian Setzers (g, voc; geb. am 10. April 1960 in New York) bei der Formation THE BLOODLESS PHARAOS kam es zur Gründung der Band mit Lee Rocker (bürgerlicher Nachname: Drucher; geb. am 13. August 1961) am Bass und "Slim Jim Phantom" (bürgerlich: James McDonell; geb. am 20. März 1961) am Schlagzeug. Zunächst spielte man Gene-Vincent- und Eddie-Cochran-Stücke nach, ohne größeres Aufsehen zu erregen. Zwei Schritte leiteten dann den Erfolg der STRAY CATS ein: zum einen das Übersiedeln der Band nach London im Juni 1980, wo sie nach gewissen Anlaufschwierigkeiten im Herbst etliche Auftritte und schließlich einen Plattenvertrag bei "Arista" einheimsen konnten, zum anderen verzichteten sie auf das Nachspielen der altbekannten Standards und verlegten sich darauf, eigenes, an den Vorbildern orientiertes Material zu schreiben. Besonders gut kam die Band deshalb ...


Die Biographie von The Stray Cats ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library