MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Roger Chapman

englischer Rocksänger
Geburtstag: 8. April 1944 Leicester (n.a.A. 8. April 1942 Leicester)
Klassifikation: Rock (allgemein), Rhythm & Blues
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 02/2012 vom 7. Februar 2012 (Uli Twelker, Janine Galezki)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 25/2021


Einordnung: Roger Chapman zählte seit Ende der 70er Jahre als Solist, aber auch in der Dekade zuvor mit seinen Bands FAMILY und STREETWALKERS zu den prägenden Blues- und Rocksängern Englands. In seiner langen Karriere war er mit regelmäßigen meist hoch gelobten Plattenveröffentlichungen eine feste Größe in England und vor allem auch in Deutschland.

Herkunft, erste Erfolge: Roger Maxwell "Chappo" Chapman wurde am 8. April 1944 (n.a.A. 1942) im englischen Leicester geboren. Nach der Schulzeit brach er eine Dekorateurlehre ab und schlug sich als Straßenbauer, Dachdecker und Hilfsarbeiter durch, bevor er anfing, in lokalen Bands wie THE ROCKIN'R's, THE EXCITERS oder DANNY STORM AND THE STROLLERS zu singen. 1966 schloss sich Chapman der ebenfalls lokalen Band THE FARINAS an, die sich ab 1967 FAMILY nannte. Nach legendären Alben und Tourneen der Band (1966 bis 1973) hatten Schreibpartner Charlie Whitney und C. die STREETWALKERS (1974-77) ins Leben gerufen: Es entstanden vier hoch ...


Die Biographie von Roger Chapman ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library