MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Jeff Healey

kanadischer Blues- und Rockgitarrist
Geburtstag: 25. März 1966 Toronto
Todestag: 2. März 2008 Toronto
Klassifikation: Rock (allgemein), Blues-Rock, Blues
Nation: Kanada

Pop-Archiv International 02/2019 vom 5. Februar 2019 (Frank Adam; Götz Hintze; Katharina Kolano)


Einordnung: 1988 machte ein junger Mann von sich reden, dessen eigenartiges Gitarrenspiel nicht nur Insider in großes Staunen versetzte: Jeff Healey. Er zählte schon in frühen Jahren zu den talentiertesten und von der Kritik fast ausnahmslos gelobten Künstlern.

Herkunft und Anfänge: Am 25. März 1966 in Toronto geboren, erkrankte H. als einjähriges Kind an Augenkrebs und war seither blind. Mit drei Jahren begann er auf der Gitarre zu spielen, die er aus Bequemlichkeit auf den Schoß legte. So spielte H. auch später noch, wobei er seine Technik so verbesserte, dass er schon zu Beginn seiner Karriere (mit 22 Jahren) zu den ganz großen Rock- und Blues-Gitarristen neben Stevie Ray Vaughan, B.B. King und sogar Jimi Hendrix gezählt wurde. Anfangs versuchte er, die Gitarre normal zu spielen, aber das war ihm zu unbequem. Die Alternative war, das Instrument liegend auf dem Schoß zu ertasten. Zunächst stimmte er die Gitarre auf einen Akkord und veränderte diesen mit einem ...


Die Biographie von Jeff Healey ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library