MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

XTC

britische Popgruppe
Klassifikation: Pop (allgemein), New Wave
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 01/2004 vom 15. Januar 2004 (Peter Mußler; Peter Voskamp)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2006


Eine typisch britische New-Wave-Band mit deutlichen Bezügen zum Songwritertum der 60er Jahre sind XTC. Trotz diverser stilistischer Richtungsänderungen gelang es ihnen über die Jahre hinweg, einen unverwechselbaren, eigenen Charakter zu bewahren. Dabei bestand die Presse darauf, dass XTC eine egolose, also eine Kollektivband sei, deren Klang- bzw. Erscheinungsbild die Summe vierer Individuen sei, ganz ähnlich dem erklärten Vorbild der Band, den BEATLES.

XTC formierten sich aus der Swindoner Band HELIUM KIDZ nach dem Hinzukommen des Ex-KING CRIMSON-Tastenmannes Barry Andrews (geb. am 12. September 1956 in West Norwood/London). Die Rumpfbesetzung, bestehend aus Andy Partridge (g, voc; geb. am 11. Dezember 1953), Colin Moulding (b, voc; geb. am 17. August 1955) und Terry Chambers (dr; geb. am 18. Juli 1955), war schon länger aktiv, jedoch erst der Punk-Boom setzte die Karriere in Bewegung. Im September 1977 kam es zu einem Deal mit "Virgin", kurz darauf zur ersten Plattenveröffentlichung, der EP "3D". Gut zwei Monate später, im Januar 1978, wurde die Debüt-LP "...


Die Biographie von XTC ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library