MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Clannad

irische Folk-Popgruppe
Klassifikation: Folk-Rock, Celtic Folk, New Age
Nation: Irland

Pop-Archiv International 08/2011 vom 9. August 2011 (Roland Schmitt, Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2018


Seit der Gründung Anfang der 70er Jahre ist das personell stabile Quintett CLANNED eine feste Größe in der Musikszene Irlands. Die stilistischen Veränderungen, vor allem der Wechsel vom Folk- ins Pop-Lager zu Beginn der 80er Jahre, konnten viele Fans nur bedingt nachvollziehen. Ihre musikalische Kompetenz und Unverwechselbarkeit blieb allerdings allgemein anerkannt.

Die fünf Mitglieder stammen aus dem County Donegal, dem nördlichen Zipfel der Republik Irland, wo die gälische Kultur, die gälische Sprache noch relativ stark in der Bevölkerung verwurzelt sind. Der Gruppenname ("clann" bedeutet im Gälischen "Familie" bzw. "Sippe") kommt nicht von ungefähr: Die Bandmitglieder gehören zwei angesehenen Familien aus dem Dorf Gaoth Dohair (Gweedore) an und sind auch alle miteinander verwandt: Máire Ní Bhraonáin (keltische Harfe, voc; geb. am 4. August 1952), Pól O Braonáin (g, keyb, fl, perc, voc; geb. am 22. April 1956), Ciarán O Braonáin (b, synth, g, voc; geb. am 4. März 1954) und die am 23. Januar 1949 geborenen Zwillinge ...


Die Biographie von Clannad ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library