MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Grateful Dead

amerikanische Rockgruppe
Klassifikation: Rock (allgemein), Psychedelic Rock, Experimental
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 06/2011 vom 14. Juni 2011 (Bernhard Hanneken, Dieter Paul Rudolph, Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2016


GRATEFUL DEAD waren eine der faszinierendsten und kreativsten Bands der kalifornischen Westküste. Die Gruppe um Jerry Garcia gilt als Wegbereiter psychedelischer Rockmusik und wurde zum Vorbild von Musikergenerationen.

Obwohl sie stets als Prototyp einer San-Francisco-Gruppe galten, stand ihre Wiege in Palo Alto. Dort jobbte Jerome John "Jerry" Garcia, geboren am 1. August 1942 in San Francisco als Sohn eines Swing-Band-Bläsers, in einem Bücherladen. Er spielte akustische Gitarre und lernte Folkfreunde vom Campus der nahegelegenen "Stanford University" kennen. 1962 gründete Garcia mit Robert Hunter die THUNDER MOUNTAIN TUB THUMPERS, aus denen nach mehreren Personal- und Namenswechseln schließlich 1964 MOTHER MCCREE’S UPTOWN JUG CHAMPIONS wurden. Zu diesem Septett gehörten u. a. Robert Hall "Bob" Weir, am 16. Oktober 1947 als Sohn wohlhabender Eltern in San Francisco geboren, und Ron "Pigpen" McKernan (geb. am 8. September 1945 in San Bruno/Ca.), der vom Rhythm’n’Blues kam und Piano sowie Mundharmonika spielte.

Anfang 1965 ...


Die Biographie von Grateful Dead ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library