MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Almighty

britische Rockband
Gründung: 1988
Klassifikation: Hard'n'Heavy-Rock, Rock (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 11/1993 vom 15. November 1993 (Thomas Poß)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2009


"Wenn du unter Rock'n'Roll verstehst, daß man randaliert und immer besoffen ist, dann bin ich ein völlig normaler Typ. Ich kann mich auch mit diesem Rockstargehabe nicht identifizieren. Als Musiker ist man nicht besser und schlechter als andere Leute" (Ricky Warwick).

THE ALMIGHTY wurde 1988 von Sänger und Gitarrist Ricky Warwick gegründet, der erstmals als Sessionmusiker für NEW MODEL ARMY (s. dort) Aufmerksamkeit erlangt hatte. Mit Floyd London (b), Tantrum (g) und Stump Munroe (dr) absolvierte er die ersten Live-Auftritte. Nach den Aufnahmen von einigen Demos interessierte sich die Plattenfirma 'Polydor' für THE ALMIGHTY. Noch vor Veröffentlichung des Debüts ging die Band mit GUN, WOLFSBANE und HORSE auf Tournee.

1990 erschien dann die LP "Blood, Fire & Love", auf der dreckigster Rock in Rohform geboten wird, der sich ungeschliffen in die Gehörgänge bohrt. Songs wie "Wild And Wonderful" (mit einer DOORS-Orgel im Hintergrund) und "Blood, Fire & Love" (Streicher verleihen dem Stück etwas Bombastisches) zeugen vom Ideenreichtum ...


Die Biographie von The Almighty ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library