MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Prong

amerikanische Rockband
Gründung: 1986 New York City
Klassifikation: Rock (allgemein), Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 05/2016 vom 17. Mai 2016 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2017


Einordnung: Die amerikanische Hardcore/Metalband PRONG zählt zu den Pionieren der New Yorker Metalszene. Die einzige Konstante der Gruppe ist Sänger und Gitarrist Tommy Victor. Die Band war von 1986 bis 1996 aktiv und kehrte nach fünfjähriger Pause 2001 zurück.

Anfänge: PRONG wurde 1986 von Tommy Victor (voc, g), Ted Parsons (dr) und Mike Kirkland (b) gegründet. Alle drei Mitglieder hatten bereits vorher in diversen anderen Bands wie ANTIDOTE (Victor), DAMAGE (Kirkland) und SWANS (Parsons) gespielt. Musikalisch waren sie zu Beginn ihrer Karriere dem Crossover zuzurechnen. Sie spielten eine Mischung aus Hardcore-Punk und Speed/Trash Metal. Nach mehreren Auftritten an der Ostküste veröffentlichten PRONG 1987 auf ihrem eigenen Label "Spigot" das Debütalbum "Primitive Origins", welches sehr harte und enorm schnelle Songs enthält. Die Platte wurde in England vom "Southern Studios"-Label lizensiert und war in den USA nur als Import erhältlich.

Durch eine Fusion von Hardcore und Metal gelang es PRONG, eine Brücke zwischen ...


Die Biographie von Prong ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library