MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Melvins

amerikanische Rockband
Gründung: 1984 Aberdeen/WA
Klassifikation: Grunge (Rock), Rock (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 10/2016 vom 18. Oktober 2016 (Mario Umbach; Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 22/2018


Einordnung: Da die MELVINS aus der Nähe von Seattle stammen, ziemlich oft dort spielten und zudem dem Umfeld der Grungebands angehörten, wurden sie zu den Pionieren des Grungerocks ernannt. Zwar stimmt dies einerseits, da sie zusammen mit SOUNDGARDEN und GREEN RIVER zu den ersten Gruppen dieser Musikrichtung zählten, andererseits wollten sie jedoch nie mit dem Seattle-Sound in Verbindung gebracht werden und entfernten sich mit den Jahren zusehends von diesem in Richtung Avantgarde.

Anfänge: In Aberdeen im US-Bundesstaat Washington wurden 1984 die MELVINS gegründet. Sie bestanden aus Buzz Osborne ("King Buzzo"; voc, g), Matt Lukin (b) und Dale Crover (dr). Ihren Vinyl-Einstand gaben sie 1985 auf dem Sampler "Deep Six" ("Cruz Records"). Zu ihren Einflüssen zählten die Bands BLACK SABBATH, KISS oder Vertreter des US-Punkrock. 1986 kam ihre erste LP "10 Songs" auf den Markt.

1987 folgte das zweite Album "Gluey Porch Treatments" auf ...


Die Biographie von Melvins ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library