MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Leonard Cohen

Leonard Cohen

kanadischer Singer-Songwriter und Schriftsteller
Geburtstag: 21. September 1934 Montreal
Todestag: 7. November 2016 Los Angeles (USA)
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Kanada

Pop-Archiv International 01/2019 vom 8. Januar 2019 (Roland Bernd; Götz Hintze; Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2019


Einordnung: Seine Karriere als Sänger hat Leonard Cohen erst mit über 30 Jahren begonnen – in einem Alter, in dem sie für nicht wenige aus diesem Business oft schon vorbei ist. Und doch behauptete er sich bis zu seinem Tod im Jahr 2016.

Herkunft und Anfänge: Leonard Norman Cohen, dessen Vorfahren russisch-jüdischer Abstammung sind, wurde am 21. September 1934 in Montreal/Kanada geboren. Sein Vater betrieb ein Textilgeschäft, in dem er bisweilen jobbte. C. studierte an der "McGill University" und 1964 kurzzeitig an der New Yorker "Columbia University". Später machte er sich als Romanautor und Lyriker einen Namen. Erste Gedichtbände hatte er bereits ab 1955 veröffentlicht. Der Roman "Beautiful Losers" erreichte im Rahmen der "Beat Generation" um Jack Kerouac, Allen Ginsberg und Ken Kesey ("Einer flog über das Kuckucksnest") ein Höchstmaß an Beachtung. Zwar sammelte C. auch als Musiker ...


Die Biographie von Leonard Cohen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library