MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Blur

britische Popgruppe
Klassifikation: Pop (allgemein), Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 05/2013 vom 14. Mai 2013 (Dirk Lau, Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2015


Einordnung: Mit einer abwechslungsreichen Soundmixtur, genialen Melodien und intelligenten Texten verhalf die Londoner Band BLUR Mitte der 1990er Jahre dem britischen Gitarrenpop nach Jahren der Vorherrschaft US-amerikanischer Musiker wieder zu neuer Anerkennung. Durch ihre chaotisch-wilden Bühnenshows erinnerten die vier Londoner an vergangene Mod-Größen der 1960er Jahre wie die SMALL FACES oder THE WHO.

Anfänge: BLUR wurde von Damon Albarn (voc, keyb; geb. am 23. März 1968 in London), Alex James (b; geb. am 21. November 1968 in Bornemouth), Graham Coxon (g; geb. am 12. März 1969 in Rinteln in der Nähe von Hannover), musikalischer Kopf der Band, und Dave Rowntree (dr; geb. am 8. Mai 1964 in Colchester) gegründet. Die Vorgeschichte der Band geht bis in das Jahr 1980 zurück, als sich die beiden Schüler Albarn und Coxon an der "Stanway School" im südenglischen Colchester über den Weg liefen und ihre gemeinsame Liebe zur "2 Tone"-Musik von THE SPECIALS und MADNESS entdeckten. Coxon, dessen Vater als ...


Die Biographie von Blur ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library