MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Texas

schottische Blues-, Soul-, Country-, Rock- und Popband
Gründung: 1987 Glasgow
Klassifikation: Pop (allgemein), Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 11/2011 vom 15. November 2011 (Gerald Rauh, Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 25/2017


Einordnung: Denkt man an irische und schottische Popgruppen, so kann man meist davon ausgehen, Einflüsse der traditionellen keltischen Musik zu finden. Für Schottland seien dabei nur Namen wie WATERBOYS, BIG COUNTRY oder SIMPLE MINDS genannt. Bei TEXAS aus Glasgow ist dies dagegen nicht der Fall. Sie mischen in ihren Songs amerikanischen Südstaatenrock mit Elementen aus dem Blues-, Soul- und Countrybereich, auch auf die Gefahr hin, in der eigenen Heimat überhört zu werden.

Anfänge und Debüterfolg: Im Jahre 1987 schlossen sich Sharleen Spiteri (voc, g; geb. am 7. November 1963), John McElhone (b; geb. am 21. April 1963), Alistar McErlaine (g; geb. am 30. Oktober 1968) und Stuart Kerr (dr; geb. am 16. März 1963) zur Formation TEXAS zusammen. Während McErlaine und Leadsängerin Spiteri absolute Newcomer in der Popbranche waren, konnten McElhone, der vorher bereits für ALTERED IMAGES und HIPSWAY tätig war, und Kerr (FRIENDS AGAIN und LOVE AND MONEY) auf Banderfahrung verweisen. ...


Die Biographie von Texas ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library