MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Adam Ant

britischer Popmusiker
Geburtstag: 3. November 1954 London
Klassifikation: Pop (allgemein), New Wave
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 09/2010 vom 21. September 2010 (Dirk Lau; Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2013


Wie kaum ein zweiter Musiker der Punk-Generation lernte Adam Ant (bürgerlich: Stuart Leslie Goddard; geb. am 3. November 1954 in London) die Höhen und Tiefen des Rock-Business kennen. Begleitet von seiner Band THE ANTS landete der "David Essex des Punkrock" ("NME", 8.4.1995) Anfang der 80er Jahre mit schwungvollem "Indianer-Punk" (dt. "Sounds", 2/1980) eine Handvoll von hochkarätigen Hits. Nach der kurzen und extrem erfolgreichen Phase entschloss sich A. unter Beibehaltung seines Pseudonyms zu einer Solo-Laufbahn, die allerdings weniger glücklich verlief, weshalb er Mitte der 80er Jahre ins Schauspielerfach wechselte und nur noch sporadisch Platten veröffentlichte bzw. Comebacks versuchte.

A.s musikalische Wurzeln waren einerseits der englische Glampop, wie ihn in den frühen 70er Jahre dieROXY MUSICund mehr noch T. REX verkörperten, andererseits die schrillen Punk-Vorläufer aus den USA wie THE NEW YORK DOLLS oder IGGY POP AND THE STOOGES. Als Kunststudent und Gelegenheitsschauspieler in London startete er seine ...


Die Biographie von Adam Ant ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library