MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Radiohead

britische Rockband
Klassifikation: Rock (allgemein), Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 08/2016 vom 16. August 2016 (Dirk Lau; Matthias Zarbock; Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2017


Einordnung: RADIOHEAD kultivierte die musikalische Sinnsuche abseits des Brit-Pop-Rummels. Sie schrieben keine gefälligen Hit-Melodien mit Gute-Laune-Texten, sondern introvertierte, ausgeklügelte Rock-Elegien, die die frühen 1970er Jahre als Bezugspunkt aufweisen. Im Verlauf ihrer Karriere wandten sie sich auch der elektronischen bzw. experimentellen Musik zu.

Gründung: Thomas "Thom" Edward Yorke (voc, g, keyb; geb. am 7. Oktober 1968), die Brüder Jonathan "Jonny" (g; geb. am 5. November 1972) und Colin Charles Greenwood (b; geb. am 26. Juni 1969), Edward "Ed" John O'Brien (g; geb. am 15. April 1968) und Philip "Phil" James Selway (dr; geb. am 23. Mai 1967) gingen auf die "Abingdon School" in der mittelenglischen Universitätsstadt Oxford. Yorke, der mit einem geschlossenen Auge geboren worden war und als Kind mehrere Lidoperationen über sich ergehen lassen musste, spielte ab seinem 14. Lebensjahr in Bands wie der Punk-Schulcombo TNT (zusammen mit Colin Greenwood) oder der in Exeter beheimateten Techno-Band FLICKERNOISE.

1987 riefen Yorke und die vier ...


Die Biographie von Radiohead ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library