MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Simply Red

britische Pop- und Soulband
Gründung: 1984 Manchester (Großbritannien)
Klassifikation: Pop (allgemein), Soul
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 10/2017 vom 17. Oktober 2017 (Kerstin Zarbock; Götz Hintze)


Einordnung: Die Geschicke der Band SIMPLY RED waren von Anfang an abhängig von ihrem Sänger Mick Hucknall. So meinte dieser: "SIMPLY RED war nie eine Band, sondern immer ein Soloprojekt. Ich betrachte mich eher als ein Nachfolger Duke Ellingtons" (in: "Spiegel", 17.2.1992).

Herkunft und Anfänge: Geboren wurde Mick Hucknall am 8. Juni 1960 als Arbeiterkind in Denton, Greater Manchester. Er war drei Jahre alt, als seine Mutter die Familie verließ. Dies war ein prägendes Erlebnis für Hucknall, der nun von der Familie des Vaters aufgezogen wurde. Die Arbeiterumgebung beeinflusste stark seinen Musikgeschmack und Stil. Erklärtes Ziel von Hucknall war es, ein zweiter James Brown zu werden, denn seine Musikrichtung war der Soul. Bevor er sich aber diesem zuwandte, jobbte er als DJ in lokalen Clubs und begann ein Kunststudium.

1981 gründete er - dem Zeitgeschmack entsprechend - die New-Wave-Band FRANTIC ELEVATORS. Man nahm verschiedene Singles auf Independent-Labels auf, konnte aber nie den Durchbruch schaffen. Hucknall löste die Gruppe auf, um eine neue Band ...


Die Biographie von Simply Red ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library