MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Ted Nugent

amerikanischer Hardrock-Gitarrist und -Sänger
Geburtstag: 13. Dezember 1948 Detroit
Klassifikation: Rock (allgemein), Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2001 vom 15. März 2001 (Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 04/2003


Ted Nugent bezeichnete sich selbst als besten Gitarristen der Welt und wurde vom "Musikexpress" als "Mohamed Ali des Rock" bezeichnet. Außerdem war er Waffenfan und hatte eine sexistische Ader. Nugent war in seiner großen Zeit ein ständig angreifbares Medium und gleichzeitig ein Vorreiter für eine ganze Generation von Schwermetallgitarristen.

Ted Nugent wurde am 13. Dez. 1948 in Detroit geboren. Nachdem er im Alter von neun Jahren seine erste Gitarre erhalten hatte, gründete er kurze Zeit später die Band ROYAL HIGH BOYS. Dieser erste Versuch, sich dem Rock'n'Roll zu nähern, endete 1961. Der 13-Jährige versuchte es nun mit seiner neuen Band LOURDES, mit der er immerhin 1962 im Vorprogramm der SUPREMES auftreten konnte. Bis 1965 bestand die Band, in diesem Jahr zog seine Familie nach Chicago. Der pubertäre Gitarrist war nach seinen frühen Banderfahrungen vom Rock'n'Roll infiziert und gründete Ende 1965 die AMBOY DUKES.

Nach N.s Umzug nach Südostmichigan formierte er unter gleichem Namen ...


Die Biographie von Ted Nugent ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library