MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

All Saints

britische Popband
Gründung: 1993 London
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 06/2016 vom 15. Juni 2016 (Kai Florian Becker)


Einordnung: ALL SAINTS gehörten in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre zu den erfolgreichsten Frauenbands der internationalen Popszene. Mit ihrer Mixtur aus Pop, Soul, Dance und HipHop waren Melanie Ruth Blatt (voc; geb. am 25. März 1975 in London), Shaznay Tricia Lewis (voc; geb. am 14. Oktober 1975 in London), Natalie Jane Appleton (voc; geb. am 14. Mai 1973 in Mississauga/Kanada) und ihre Schwester Nicole Marie Appleton (voc; geb. am 7. Dezember 1974 in Hamilton/Kanada) eine ernsthafte Konkurrenz zu den SPICE GIRLS.

Anfänge: Die Anfänge reichen bis in das Jahr 1993 zurück, als die blonde Melanie Blatt (deren Eltern halb-englisch, halb-französisch sind) und die schwarzhaarige Shaznay Tricia Lewis (ihre Eltern stammen aus der Karibik) mit Simone Rainford die Gruppe ALL SAINTS 1.9.7.5 gründeten. Ihre erste Single "If You Want To Party (I Found Lovin')", veröffentlicht Anfang 1995 vom "ZTT"-Label, verkaufte sich schlecht. Nach dem Misserfolg verlor das Duo seinen Plattenvertrag und hielt sich danach mit Musik für Jingle- und Werbeproduktionen über Wasser.

Kurze Zeit später trafen sie ...


Die Biographie von All Saints ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library