MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Wolfgang Ambros

österreichischer Liedermacher
Geburtstag: 19. März 1952 Wolfsgraben
Klassifikation: Rock (allgemein), Liedermacher
Nation: Österreich

Pop-Archiv International 04/2018 vom 27. März 2018 (Götz Hintze)


Einordnung: Wolfgang Ambros zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Liedermachern. In seiner österreichischen Heimat hat er sich in den Jahrzehnten seiner Karriere einen legendären Ruf erworben.

Herkunft, Anfänge und früher Erfolg: Wolfgang Ambros wurde am 19. März 1952 als Sohn eines Lehrerehepaars in Wolfsgraben (Niederösterreich) geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er in der Nachbargemeinde Preßbaum. Er besuchte die Volksschule, an der sein Vater Direktor und seine Mutter Lehrerin war. Danach ging er auf ein Bundeskonvikt und ein Gymnasium in Wien, das er ohne Abschluss wieder verließ. Nach einem Jahr Hauptschule begann er mit 16 Jahren eine Siebdruckerlehre, die er auch nicht beendete. Hier lernte A. Josef "Joesi" Prokopetz kennen, dessen Gedichte er vertonte und vortrug. Er arbeitete in der Folge als Schreibmaschinenmechaniker, Auslagenarrangeur und Schallplattenverkäufer in einem Wiener Musikhaus. Nach einem halbjährigen Aufenthalt in London, den A. wegen einer fehlenden Arbeitsgenehmigung abbrechen musste, ging er zurück nach Wien und hatte erste Auftritte als Liedermacher.

1971 hatte A. die Möglichkeit, die Single "Da Hoffa" zu veröffentlichen, die sich in ...


Die Biographie von Wolfgang Ambros ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library