MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Janis Ian

US-amerikanische Singer/Songwriterin
Geburtstag: 7. April 1951 New York/NY
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 04/2003 vom 15. April 2003 (Kerstin Zarbock)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2013


"Only a handful of the great American troubadours is still creating vital music. Some of the others are dead, some are in creative eclipse, some are forgotten, and better, some are rich and retired. But Janis Ian endures" (Robert K. Oerman in: http://www.janisian.com/).

Janis Ian wurde am 7. April 1951 als Janis Eddy Fink in New York geboren. Als Kind von Musiklehrern bekam sie selbst sehr früh Unterricht und spielte recht gut Piano. Mit zwölf Jahren schrieb sie ihre ersten Songs. Schon damals bezeichnete sie Edith Piaf, Billie Holiday und Odetta als ihre Vorbilder. Kurz nachdem sie an die "Manhattan High School Of Music" ging, änderte sie ihren Namen und nannte sich Ian nach ihrem Bruder.

Bereits mit 15 Jahren wurde sie entdeckt und nahm kurz danach ihre erste Schallplatte auf. "Society's Child" erregte viel Aufsehen und wurde wegen des kritischen Textes (schwarz-weiße Teenagerliebe) nicht von allen Radiostationen gespielt. Allerdings lud Leonard Bernstein sie ...


Die Biographie von Janis Ian ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library