MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Christina Aguilera

amerikanische Popsängerin
Geburtstag: 18. Dezember 1980 New York
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 09/2010 vom 21. September 2010 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2018


Christina Aguilera begann als Teenie-Star, der, in pastellfarbene Kleider gehüllt, balladesken bis flotten Dance-Pop vortrug. Von diesem Image eines reinen und unschuldigen Mädchens sollte sie sich jedoch bald lösen. In dem Video zu dem Song "Lady Marmelade", im Original von Patty LaBelle, schlüpfte sie in die Rolle einer Prostituierten - mit der dazu passenden Staffage am Leib. Die Folge: Von einem Tag auf den anderen war sie nicht mehr das brave College-Girl, sondern ein begehrtes Sexsymbol.

Christina Maria Aguilera kam als Tochter des aus Ecuador stammenden US-Army-Sergeants Fausto Aguilera und der Musikerin Shelly Kearns am 18. Dezember 1980 auf Staten Island, New York, zur Welt. Die Gewalttätigkeiten des Vaters führten 1985 zur Trennung der Eltern. Mutter und Tochter ließen sich in Pennsylvania nieder. 1992 heiratete ihre Mutter erneut.

Schon recht früh hatte A. den Wunsch, auf der Bühne zu stehen. In der Schule nahm sie an Talentshows teil. Mit acht Jahren trat sie in ...


Die Biographie von Christina Aguilera ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library