MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Stars

kanadische Indierockband
Klassifikation: Alternative Rock
Nation: Kanada

Pop-Archiv International 04/2015 vom 31. März 2015 (Kai Florian Becker)


Einordnung: 2005 war ein erfolgreiches Jahr für kanadische Indie-Bands. ARCADE FIRE traten mit ihrem allseits gelobten Album "Funeral" in Erscheinung, BROKEN SOCIAL SCENE knüpften mit "You Forget It In People" dort an, wo sie mit dem selbstbetitelten Vorgängerwerk aufgehört hatten und eine Band namens STARS konnte sich mit ihrem dritten Album "Set Yourself On Fire" international durchsetzen. Manch ein Kritiker sprach schon von der "Canadian Invasion". Schlagzeilen wie "Die schönsten Songs des Jahres kommen aus Kanada" waren zu lesen ("Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung", 27.11.2005). Montreal wurde als das neue Glasgow, das neue Seattle oder das neue Manchester verkauft, was allerdings etwas übertrieben war. Es existierte ein übersichtliches Grüppchen an Bands, die mit ihren Songs aus dem Gros der Indie-Veröffentlichungen hervorstachen.

Gründung & Debütalbum: STARS wurden um die Jahrtausendwende von den beiden Kanadiern Torquil Campbell und Chris Seligman in New York gegründet. Nachdem sie in Evan Cranley, der in der Band BIG RUDE JAKE spielte, und in Amy Millan (wie Campbell und Seligman aus ...


Die Biographie von Stars ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library