MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Gnarls Barkley

amerikanisches HipHop- und Soul-Duo
Gründung: 2003 Atlanta
Klassifikation: Rock (allgemein), Pop (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 05/2014 vom 13. Mai 2014 (Kai Florian Becker)


Einordnung: GNARLS BARKLEY gelang etwas, was vorher noch kein Künstler geschafft hatte: Ihr Ohrwurm "Crazy" kletterte im April 2006 allein durch Verkäufe über den digitalen Vertriebsweg auf den ersten Platz der britischen Singlecharts. Plötzlich war das Interesse an GNARLS BARKLEY immens groß. Hinter dem Namen verbergen sich: Danger Mouse und Cee-Lo.

Vorgeschichte: Danger Mouse heißt mit bürgerlichem Namen Brian Burton und errang als DJ und vor allem Produzent in der Electro-Szene Popularität. Er wurde in White Plains (New York) geboren. Seine Eltern, der Vater ein Lehrer und die Mutter eine Sozialarbeiterin, zogen irgendwann mit ihm nach Atlanta (Georgia), wo schließlich seine musikalische Laufbahn begann. Unter dem Pseudonym Pelican City veröffentlichte er die beiden Electro-Alben "The Chilling Effect" (1999) und "Rhode Island" (2000). Später ging er nach London und arbeitete dort als DJ. Er wollte jedoch lieber seine eigenen Beats basteln. Dafür brauchte Burton allerdings Geld, das er sich fortan als Barkeeper verdiente. Schließlich unterschrieb er bei dem ...


Die Biographie von Gnarls Barkley ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library