MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
John Mayer

John Mayer

amerikanischer Songwriter
Geburtstag: 16. Oktober 1977 Bridgewater/CT
Klassifikation: Blues, Singer/Songwriter
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 09/2007 vom 15. September 2007 (Kerstin Zarbock)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 25/2017


Mit drei "Grammys" und Nummer-eins-Hits wie "Your Body Is A Wonderland" und "Waiting On The World To Change" ist John Mayer längst kein Geheimtipp mehr. Wie anerkannt er mittlerweile in der Musikszene ist, zeigt eine Einladung von Eric Clapton mit ihm live in New York aufzutreten. Die "Time" platzierte ihn im Mai 2007 unter die 100 einflussreichsten Amerikaner.

John Clayton Mayer wurde am 16. Oktober 1977 in Bridgewater, Conneticut, geboren. Bereits in der Highschool entdeckte er den Blues für sich und versuchte seinem Vorbild Stevie Ray Vaughan nachzueifern. Er lernte relativ schnell Gitarre zu spielen und trat in Blues-Clubs seiner Heimatstadt auf. Außerdem begann er eigene Songs zu schreiben. Nach seinem Schulabschluss begann M. ein Musikstudium am "Berklee College Of Music" in Boston.

An den Abenden spielte er mit Erfolg in Bostoner Clubs und gelangte so zu einer gewissen Bekanntheit, weshalb er sich entschloss das Studium abzubrechen und direkt in ...


Die Biographie von John Mayer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library