MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

MGMT

amerikanische Popband
Gründung: 2002 Middletown/CT
Klassifikation: Psychedelic Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 09/2013 vom 17. September 2013 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 09/2018


Einordnung: MGMT konnten schon mit ihren ersten Veröffentlichungen, der EP "Time To Pretend" (2005) und dem Album "Oracular Spectacular" (2008), auf sich aufmerksam machen und zahlreiche Kritiker begeistern. Sie seien "young people making fabulous electronic bubbles and squeaks", meinte der Musikkritiker Nick Tesco ("Guardian", 21.12.2007). "Spiegel Online" (22.4.2008) nannte sie anerkennend "hochbegabte New Yorker Spinner".

Anfänge: Gegründet wurden MGMT um 2002 von Ben Goldwasser und Andrew VanWyngarden. Beide lernten sich an der "Wesleyan University" in Middletown, Connecticut, kennen, wo sie zu dieser Zeit Musik studierten. Anfangs hieß ihre Gruppe THE MANAGEMENT. Da es schon eine US-Band gleichen Namens gab, benannten sie sich jedoch in MGMT um. Erst experimentierten sie mit Noise Rock und Electronica, ehe sie zum psychedelischen Pop fanden. Inspirieren lassen hatten sie sich u. a. von SUICIDE, HALL & OATES, SPACEMEN 3 und ROYAL TRUX. Ihre ersten Auftritte absolvierten sie mit Computer, ...


Die Biographie von MGMT ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library