MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

KT Tunstall

schottische Sängerin und Songschreiberin
Geburtstag: 23. Juni 1975 Edinburgh
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 11/2016 vom 15. November 2016 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Es dauerte eine Weile, bis sich für KT Tunstall der Erfolg einstellte. Dank eines TV-Auftritts, in dessen Rahmen sie den Titel "Black Horse And The Cherry Tree" vortrug, erreichte die schottische Musikerin auf der Insel und dann auch weit darüber hinaus Bekanntheit. Fortan wurde ihr mit Pop versetzter Folkrock mit der Musik von so unterschiedlichen Künstlerinnen wie Dido, Norah Jones, Sarah McLachlan, Jewel und Sheryl Crow verglichen.

Herkunft: Kate Tunstall, so ihr bürgerlicher Name, kam am 23. Juni 1975 im schottischen Edinburgh zur Welt. Schon wenige Tage nach der Geburt wurde sie von ihren leiblichen Eltern zur Adoption freigegeben. Sie lebte fortan bei ihrer Adoptivmutter, einer Grundschullehrerin, ihrem Adoptivvater, einem Physiker an der "St. Andrews University", und den beiden Adoptivbrüdern in St. Andrews in der Grafschaft Fife, an der schottischen Ostküste gelegen. Ihre Kindheit verbrachte sie oft in der Universität.

Anfänge: T. entwickelte erst spät ein Interesse für die Musik. Dies lag u. a. daran, dass ihr jüngerer Bruder taub ist und aus ...


Die Biographie von KT Tunstall ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library