MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Noisettes

britische Rock/Popband
Gründung: 2003 London
Klassifikation: Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 09/2016 vom 20. September 2016 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Das Debütalbum des britischen Trios NOISETTES wurde zwar von einigen Kritikern gelobt, doch erst mit der zweiten Platte hatte die Gruppe Erfolg. Dies lag vor allem am Erfolg des Ohrwurms "Don't Upset The Rhythm (Go Baby Go)" und einer regen Konzerttätigkeit.

Gründung: Die Band NOISETTES stammt aus London und wurde 2003 von Shingai Shoniwa (voc, b, Ex-SONARFLY) und Dan Smith (g) gegründet. Das Line-up wurde durch Schlagzeuger Jamie Morrison komplettiert. Ende des Jahres gaben sie erste Konzerte im Londoner Raum.

Im Frühjahr 2005 veröffentlichten sie auf dem britischen Indielabel "Side Salad Records" unter dem Titel "Three Moods Of The Noisettes" ihre erste EP. Es folgten die Singles "IWE" (Januar 2006) und "Scratch Your Name" (Juni 2006). Allerdings schaffte das Trio erst mit "Don't Give Up" (November 2006), einem Song von der besagten EP, den Sprung in die britischen Charts (UK # 73). Nun wurde auch die Presse auf die Band, die Ende 2006 im Vorprogramm von MUSE durch Großbritannien tourte, ...


Die Biographie von Noisettes ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library