MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Jamie T.

britischer Singer-Songwriter
Geburtstag: 8. Januar 1986
Klassifikation: Rap/HipHop, Pop (allgemein), Singer/Songwriter
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 12/2014 vom 9. Dezember 2014 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2016


Einordnung: Als Jamie T. erstmals von sich hören ließ, überraschte er die Hörer mit einem Mix aus Dancepop, HipHop, Britrock und Ska. Das war 2007, als sein Debütalbum "Panic Prevention" auf den Markt kam. Es stieg in Großbritannien ebenso in den Top 5 der Charts ein wie die Nachfolgewerke "Kings & Queens" (UK # 2, 2009) und "Carry On The Grudge" (UK # 4, 2014).

Herkunft, Anfänge & Debütalbum: Jamie T. wurde am 8. Januar 1986 unter dem bürgerlichen Namen Jamie Alexander Treays geboren. Er wuchs in Wimbledon auf. Bis zu seinem 16. Lebensjahr ging er zur Schule. Seine Karriere als Musiker kam durch die Veröffentlichung der ersten EP "Betty And The Selfish Sons" auf seinem eigenen Label "Pacemaker Records" (2006) in Gang. Gleich der erste Track, "Salvador", sowie das Titelstück der kurze Zeit später veröffentlichten Single "Sheila" weckten das Interesse der britischen Radio-DJs. "Sheila", über "...


Die Biographie von Jamie T. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library