MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Kraan

deutsche Rockband
Gründung: 1971 Ulm
Klassifikation: Rock (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 01/2010 vom 12. Januar 2010 (Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 41/2020


Die Ulmer Band KRAAN zählt zu den wichtigsten und ausdauerndsten Vertretern deutscher Rockmusik. Sie prägten die Entwicklung des Krautrock seit Anfang der 70er Jahre und veröffentlichten auch nach ihrer erfolgreichsten Phase, die bis 1975 andauerte, in unregelmäßigen Abständen Alben. Durch die Fusion verschiedener Musikstile wie Rock, Jazz oder Psychedelic waren sie Vorreiter einer eigenständigen deutschen Rockmusik.

Die Brüder Peter Wolbrandt (voc, g; geb. am 28. Oktober 1949) und Jan Fride Wolbrandt (dr; geb. am 8. März 1952) spielten bereits seit 1969 gemeinsam mit Hellmut Hattler (b; geb. am 12. April 1952) in Ulm bei der VEITH WOLBRANDT GROUP und INZEST. Mit der Hinzunahme von Johannes Pappert (sax; geb. am 26. Juni 1949) formierte man 1971 KRAAN. Ursprünglich wollte man als reine Jazzgruppe arbeiten. Mit den Einflüssen von Frank Zappa, MANFRED MANN'S CHAPTER 3 oder SOFT MACHINE orientierte sich das Quartett aber schnell in Richtung Rockmusik, ohne die musikalischen Wurzeln zu vergessen. 1971 verschlug es die Musiker nach Berlin, da sie dort studierten. Erst ...


Die Biographie von Kraan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library