MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Marit Larsen

Marit Larsen

norwegische Sängerin
Geburtstag: 1. Juli 1983
Klassifikation: Pop (allgemein), Singer/Songwriter
Nation: Norwegen

Pop-Archiv International 07/2015 vom 7. Juli 2015 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Lange bevor die norwegische Musikerin Marit Larsen als Solistin bekannt wurde, feierte sie Erfolge als Mitglied der Popgruppe M2M. Das Duo brach allerdings schon nach drei Jahren auseinander. Nach einer längeren Pause kehrte die Multiinstrumentalistin zurück und eroberte erst Norwegen und dann auch Deutschland.

Herkunft & Anfänge: Marit Elisabeth Larsen kam am 1. Juli 1983 in Norwegen zur Welt. Im Alter von fünf Jahren lernte sie Marion Elise Raven kennen, mit der sie Mitte der 1990er Jahre das Pop-Duo M2M gründete. 1999 erschien ihre erste gemeinsame Single "Don't Say You Love Me" (D # 80), ein Song vom Soundtrack des Animationsfilms "Pokémon: The First Movie". Die Popularität des Films verhalf M2M auf Anhieb zu internationalem Erfolg.

Ein Jahr später kam ihr Debütalbum "Shades Of Purple" (NOR # 1) auf den Markt. Nach sechs Singleauskopplungen und einer Tournee mit HANSON veröffentlichten sie 2002 ihr zweites Album "The Big Room" (NOR # 1). Mittlerweile war das Duo zur bekanntesten Frauenpopband Norwegens avanciert. Auch international lief es ...


Die Biographie von Marit Larsen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library